Golfplätze in Ostdeutschland

Golf an der Ostsee

Lust auf Golf an der Ostsee? Wir zeigen Euch 3 besondere Anlagen im Osten von Deutschland

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen kommst Du als Golfer in Deutschland voll auf Deine Kosten. Während jedes Bundesland seine eigenen Vorzüge bereithält, gibt es eine Region, welche für Golfspieler besonders interessant ist. Die Rede ist von Ostdeutschland und seinen unverwechselbaren Golfplätzen. Wir zeigen Dir daher heute die besten Golfplätze Ostdeutschlands und worauf Du auf Deiner Golfreise auf keinen Fall verzichten solltest.

Die erste Wahl für Golfreisen in Ostdeutschland: WinstonGolf

Wer sich schon einmal mit Reisezielen in Gneven beschäftigt hat, wird sicherlich nicht an der Golfanlage WinstonGolf vorbeigekommen sein. In der Nähe von Schwerin warten hier ein besonderes Golfresort sowie zahlreiche Abschläge auf Golfer aus der ganzen Welt. Aufgeteilt in das WINSTONopen, WINSTONlinks und WINSTONkranich, kommt jeder Spieler mit seinem Handicap auf den vollen Spielgenuss. Es gibt verschiedene Golf Angebote und Arrangements, welche vom Winston Golf Resort angeboten werden. Die Anlage glänzt dabei nicht nur durch zahlreiche Turniere und Trainings: auch Hotels und Restaurants in der Nähe machen WinstonGolf zu einem der interessantesten Golfplätze in Ostdeutschland. Das Golf Angebot solltest Du Dir nicht entgehen lassen.

In der Nähe Berlins Golf spielen – Golfplatz Prenden

Die Nähe zur Hauptstadt ist für einige unabdingbar, wodurch der Golfplatz Prenden zu einem attraktiven Ausflugsziel für Reisende mit Großstadtbezug wird. Nur 15 Kilometer nördlich von Berlin kannst Du den 18-Loch Meisterschaftsplatz sowie den klassischen 9-Loch Golfplatz der Anlage genießen. Hinzu kommen Annehmlichkeiten für Einsteiger und Fortgeschrittene, welche Dir den Aufenthalt noch angenehmer gestalten. Eine Golfschule mit PGA Golflehrern, Schnupperkurse und eine Driving Range mit 100 Rasenabschlägen sind hierbei die Highlights für Deinen Ausflug. Dieser Golfplatz in Ostdeutschland überzeugt durch seine Möglichkeiten und ein atemberaubendes Flair.

Küstennähe und Meererlebnis: auf dem Golfpark Strelasund

An der Küstenseite der Ostsee befindet sich der Golfpark Strelasund, welcher in Süderholz durch seine Lage und den Bezug zur Insel Rügen glänzt. Hier kommen vor allem Besucher auf ihre Kosten, welche neben dem Golfsport auch eine Vorliebe für Wellness haben. Neben dem 18-Loch Strelasund-Inselcourse und einer Driving Range, überzeugt dieser Golfplatz in Ostdeutschland durch seine Hotelanlage und das vielseitige Angebot. Während tagsüber Golf gespielt werden kann, erwartet Dich abends der volle Komfort einer SPA und Wellnessanlage. Bist Du bereit Dich auf eine umfangreiche Anlage mit Schnupperkursen, Profitraining und herausfordernden Abschlägen einzulassen? Dann ist der Golfpark Strelasund in Ostdeutschland auf jeden Fall einen Besuch wert.

Unser Fazit: Das Golf Angebot in Ostdeutschland bietet zahlreiche Ziele für Golfer

Beim Buchen Deiner nächsten Golfreise lohnt es sich in jedem Fall, einen Blick auf den Osten unseres Landes zu werfen. Neben herausragenden Städten erwarten Dich unvergleichlich schöne Golfparks und Plätze, auf welchen Du Dein Können unter Beweis stellen kannst. Auch die Möglichkeit von Trainings und Schnupperkursen ist besonders dann interessant, wenn Du aus Deinem gewohnten Alltag ausbrechen möchtest. Wirf daher am besten einen Blick auf unsere Auswahl an Golfplätzen in Ostdeutschland und freue Dich auf die nächste Reise im eigenen Land.

Golf Angebote

Gastautor: Marc

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Booking.com

WERBUNG

FREIZEIT-SHOP

Weitere Urlaubsziele für Dich..

Greiz Thüringen Vogtland

Thüringer Vogtland

Beim Thüringer Vogtland handelt es sich um das Zentrum der Ferienregion Vogtland. Das Gebiet erstreckt sich im Norden von Altenburg bis Bad Köstritz, im Westen von Gera über Weida und Zeulenroda sowie im Süden bis Greiz. In der Region findet der Gast bei seinen Urlaub im Osten eine abwechslungsreiche und vielfältige Landschaft vor. Ebenso ist

Weiterlesen »
Görlitz

Oberlausitz

Die Oberlausitz in Sachsen Im Osten des Freistaates Sachsen, etwa zwischen Dresden und Görlitz, liegt die Oberlausitz. Bestimmt durch die Landkreise Bautzen und Görlitz, grenzt das Gebiet an Polen und Tschechien, stößt im Norden von Hoyerswerda an das Land Brandenburg und schließt sich im Westen bei Bischofswerda. Einst von slawischen Volksstämmen bewohnt, finden die Besucher

Weiterlesen »
Dresden

Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden ist hinter Leipzig eines der wichtigsten Oberzentren, Verkehrsknotenpunkt sowie wichtiger Standort für Kultur, Wirtschaft und Politik. Als moderner, innovativer Hort für neue Technologien und Bildung genießt Dresden einen Ruf, der weit über die Landesgrenzen hinaus reicht. Das Elbflorenz steht im Mittelpunkt des Tourismus und ist in diesem Bereich ein wesentlicher Faktor

Weiterlesen »

Jetz Dein
Urlaubsdomizil finden