Ruppiner Seenland

Ruppiner Seenland

Das Ruppiner Land – im touristischen Kontext auch Ruppiner Seenland genannt – liegt im Norden Brandenburgs. Es erstreckt sich vom Nordrand Berlins bis zum Beginn der Mecklenburgischen Seenplatte. Rheinsberger, Fürstenberger, Kyritzer und Ruppiner Seenkette, dem Rhinluch und den Havelgewässern bilden den Wasserpark Ruppiner Seenland – das wasserreichste Gebiet Brandenburgs. Hier kommen Naturfreunde und Freizeitkapitäne auf den über 2.000 km langen Wasserwegen auf ihre kosten

Urlandschaften, die mitten in Europa niemand erwarten würde, schilfgesäumte Ufer, Seerosenteiche und Sümpfe, abwechslungsreiche Moränengebiete, Heideland und urige Buchen- und Kiefernwälder. All das können Sie auf attraktiven Routen erkunden und kombinieren mit einem Kulturspaziergang durch die malerisch an den Ufern liegenden Städte und Dörfer, mit einer Wanderung oder mit einer Radtour. Der Ruppiner Wasserpark ist direkt verbunden mit Berlin, der Ostsee, der Elbe und der Oder. Von wo auch immer, Sie kommen aus allen Richtungen in das Ruppiner Wasserparadies. (Quelle: Touristinfo Ruppiner Seenland)

 

ruppiner seenland

Hausboottour im Ruppiner Seenland, TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

 

 

Titelfoto: Schloss Rheinsberg, TMB-Fotoarchiv/TV Ruppiner Seenland e.V./Judith Kerrmann

 

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Booking.com

WERBUNG

FREIZEIT-SHOP

Weitere Urlaubsziele für Dich..

Vorpommern

Vorpommern

Weitläufige Seenlandschaften, unbekannte Natur und eine große Prise Geschichte, Kultur und Romantik machen Ostdeutschland und die Region Vorpommern aus. Wer seinen Urlaub in Deutschland verbringen möchte und dabei einen Ausflug in eine Welt machen möchte, die häufig noch ein wenig geheimnisvoll wirkt, ist hier an der richtigen Adresse

Weiterlesen »
Bad-Brambach

Pure Entschleunigung im sächsischen Bad Brambach erfahren

„Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden“, resümierte einst der Philosoph Friedrich Nietzsche. Es ist wichtig, hin und wieder vom Alltag abzuschalten, um zur Ruhe zu kommen. Damit die Erholung möglichst lang anhält, empfehlen sich Kurreisen, da sie Körper und Seele nachhaltig stärken. Ein Ort, der wie kein zweiter zum Kuren

Weiterlesen »
Friedrichsroda

Friedrichroda

Friedrichsroda in Thüringen Der Urlaub in Deutschland hält für viele Reisende immer noch jede Menge Überraschendes bereit. Eine dieser ungeahnten, touristischen Perlen ist die thüringische Kleinstadt Friedrichroda. Südwestlich von Gotha, am Fuße des Thüringer Waldes gelegen ist der Kurort eine Stätte der Ruhe und Erholung. Die staatlich anerkannten, heilklimatischen Bedingungen im waldreichen Mittelgebirge des Freistaates

Weiterlesen »

Jetz Dein
Urlaubsdomizil finden