Quedlinburg

Quedlinburg

Quedlinburg, offiziell auch Welterbestadt Quedlinburg, ist eine Stadt an der Bode nördlich des Harzes im Landkreis Harz. Die historische Altstadt mit Ihren vielen Fachwerkhäusern und den kleinen, verwinkelten Gassen, haben die Stadt seit 1994 auf die UNESCO Liste des Weltkulturerbes gebracht. Entdecken Sie den Charme Quedlinburgs mit seinen kopfsteingepflasterten Straßen zu Fuß oder mit der „Bimmelbahn“. Erleben Sie ein Stück Geschichte und bestaunen Sie die aus dem 10. Jahhundert stammende Stiftskirche Sankt Cyriakus Gernrode und die Stiftskirche St. Servatii.

Quedlinburg
Stiftskirche St. Servatius in Quedlinburg
Bildeigner: Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH – Fotograf: Michael Bader

Dem Zauber der historischen Stadt Quedlinburg sind auch zahlreiche Künstler erlegen. In ihren offenen Werkstätten, geben Sie gerne einen Einblick in ihre Arbeit und Ateliers. Laut GEO Magazin ist die Stadt in Sachsen-Anhalt eine der schönsten Kleinstädte Europas.

Zum Einkaufsbummel laden zahlreiche, meißt kleine Geschäfte ein, die mit ihren besonderen Angeboten so manchen Kunden überraschen. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre und lassen Sie sich von dem abwechslungsreichen Angebot an Mode, Lifestyle Antiquitäten, Büchern oder regionalen Spezialitäten inspirieren.

Markt mit Rathaus in Quedlinburg
Bildeigner: Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH – Fotograf Michael Bader

Wer es lieber aktiv mag und die Natur der Umgebung und den angrenzende Harz erkunden will, begibt sich auf einen der vielen Wanderwege oder Nordic-Walking-Strecken. Eine ruhige und entspannte Atmosphäre bietet der Abteigarten am Fuße des Schlossberges seinen Besuchern. Mehr Infos finden Sie auch HIER

Titelfoto: Bildeigner Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH – Fotograf: Frank Boxler


Booking.com
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pinterest
Pinterest
Booking.com

WERBUNG

FREIZEIT-SHOP

Weitere Urlaubsziele für Dich..

thüringer rhön

Rhön

Die Rhön ist ein Mittelgebirge von überwiegend vulkanischem Ursprung im Dreiländereck Thüringen, Hessen und Bayern. Der höchste Berg der Thüringer Rhön ist der 813 m hohe „Ellenbogen“ der im Winter auf bei Skifahrern beliebt ist. Im Sommer ist das ausgedehnte Waldgebiet um den Berg, ein Paradies für Wanderer. Sterngucker können den Himmer über der Rhön

Weiterlesen »
Uckermark

Uckermark

Die Uckermark in Brandenburg – Rund 80 Kilometer von Berlin entfernt liegt im Nordosten des Landes Brandenburg das stille Naturparadies der Uckermark. Die sogenannte „Toskana des Nordens“ ist beim Urlaub in Deutschland ein ideales Rückzugsgebiet für Reisende die viel Ruhe und Entspannung suchen. Die recht spärlich besiedelte Gegend fasziniert mit großflächigen Wäldern, Seen und Hügellandschaften.

Weiterlesen »
Brandenburg Johanneskirche

Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel Westlich von Berlin und Potsdam liegt die Stadt Brandenburg. Die kreisfreie Gemeinde an der Havel beheimatet etwa 72.000 Einwohner und gilt als eines der Oberzentren im gleichnamigen Bundesland. Die Stadt zwischen dem südlich gelegenen Naturschutzpark „Hoher Fläming“ und dem im Norden angrenzenden Landschaftsschutzgebiet des Westhavellandes ist ein beliebtes Ziel beim Urlaub

Weiterlesen »

Jetz Dein
Urlaubsdomizil finden