Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern entdecken

Mecklenburg-Vorpommern liegt im Nordosten Deutschlands im Zentrum des südlichen Ostseeraumes. Das Klima ist kühlgemäßigt und im Küstenbereich durch den maritimen Einfluss der Ostsee geprägt. Die zwei größten deutschen Inseln Rügen und Usedom befinden sich an der pommerschen Ostseeküste. Mecklenburg-Vorpommern ist als Teil des norddeutschen Tieflands überwiegend flach aber auch Hügelketten wie zum Beispiel die Mecklenburgische Schweiz, Steilküsten und Seenlandschaften wie das Mecklenburger Seenland machen Meckelnburg-Vorpommern so besonders.

In dem wasserreichen Bundesland gibt es etwa 2000 km Küstenlinie samt Außenküste und diversen Buchten und Lagunen, sowie ein landesweites Netz von Flüssen und Kanälen. Hinzu kommen über 2000 Seen, von denen der größte die Müritz ist, die zugleich der flächengrößte deutsche See ist. Für Naturfreunde bieten die 16 Nationalparks und die acht Naturparks, sowie hunderte Landschafts- und Naturschutzgebiete, vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

Mecklenburg-Vorpommern ist das am dünnsten besiedelte deutsche Bundesland. Zu den größten Städten gehören Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Stralsund, Greifswald, Wismar, Güstrow. Auch die Metropolregionen von Hamburg und Berlin wirken in das Land hinein.

>> HOTELS IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

>> FERIENWOHNUNGEN UND FERIENHÄUSER IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

Jetz Dein
Urlaubsdomizil finden